DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Hinweise zum Datenschutz

Wir begrüßen Dich auf unserer Webseite und freuen uns über Dein Interesse. Die Erfolgs-Frauen-Schmiede Martina Kuhlmann nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Daher möchten wir Dich nachfolgend ausführlich über Umfang und Zweck der Datenerhebung auf unserer Webseite informieren.

1 Grundsatz der anonymen Datenverwendung

Die Nutzung unserer Seite ist grundsätzlich ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes findest Du im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Beim Aufruf unserer Webseite werden einige Informationen übertragen, wie z. B. IP-Adresse, Typ und Version des verwendeten Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, die Webseite von der Du gekommen bist und die Uhrzeit der Abfrage.

Diese Daten können von uns nicht dazu verwendet werden, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden von uns lediglich statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseiten zu verbessern.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass bei einer statischen IP-Adresse über eine RIPE- Abfrage im Einzelfall ein Personenbezug möglich sein kann, was wir jedoch nicht tun. Dennoch ist diese Website sowohl statisch als auch dynamisch vergebenen IP-Adressen zugänglich.

2 Personenbezogene Daten

Der Begriff der personenbezogenen Daten ist im Bundesdatenschutzgesetz definiert. Dabei handelt es sich um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen also beispielsweise Dein bürgerlicher Name, Deine Anschrift, Deine Telefonnummer oder Dein Geburtsdatum.

3 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur erfasst, wenn Du uns diese von Dir aus mitteilst, beispielsweise wenn Du Dich bei uns registrierst oder mit uns in Kontakt trittst.

Wir verwenden die von Dir angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich, soweit Deine Daten zur Erfüllung und Abwicklung Deiner Buchung oder unserer Dienstleistungen notwendig sind.

Zweck der Verarbeitung von Daten ist das Betreiben einer Webseite mit Informationen und der Darstellung und dem Angebot von Seminaren.

Eine darüber hinaus gehende Verwendung Deiner Daten, beispielsweise zu weiteren Serviceleistungen oder Werbezwecken, findet nur statt, wenn Du zuvor ausdrücklich dazu eingewilligt hast. Deine Einwilligung kannst Du jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Deine Daten für die weitere Verwendung gesperrt, es sei denn, Du hast gesondert in die weitere Verwendung eingewilligt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Fristen werden diese Daten gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung eingewilligt hast.

Nachstehende Regelungen informieren Dich insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

4 Kontakt

Du hast die Möglichkeit, uns über unsere E-Mail-Adresse zu kontaktieren. Die uns auf diese Weise übermittelten Daten, werden wir selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwenden, zu dem Du uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellst.

5 Cookies

Um unser Webangebot zu verbessern und die Nutzung für Dich so optimal wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Webseite auf Deinem Computer hinterlegt werden und eine erneute Zuordnung Deines Browsers ermöglichen. Cookies speichern Informationen, wie beispielsweise Deine Spracheinstellung, die Besuchsdauer auf unserer Webseite oder Deine dort getroffenen Eingaben. Dadurch vermeidest Du, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten erneut eingegeben werden müssen. Außerdem ermöglichen uns Cookies, Deine Präferenzen zu erkennen und unsere Webseite nach Deinen Interessengebieten auszurichten.

6 Newsletter

Du kannst Dich für unseren kostenlosen Newsletter registrieren, wenn Du von uns regelmäßig jede Menge Know-how und Anregungen zum Thema Social Media für Selbstständige und interessante Informationen erhalten willst. Für die Anmeldung benötigen wir Deine gültige E-Mail-Adresse. Um sicher zu gehen, dass Du auch tatsächlich Informationen von uns erhalten willst, verwenden wir das so genannte „Double-Opt-in“-Verfahren. Nach erfolgter Anmeldung erhältst Du dazu per Mail einen Link, über den Du den Newsletter-Dienst aktivieren kannst. Selbstverständlich hast Du jederzeit die Möglichkeit, Dich vom Newsletter wieder abzumelden und die von Dir erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu klicke bitte auf die entsprechende Schaltfläche im zugesandten Newsletter oder wende Dich an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

7 Google

a Google Analytics

Diese Webseite verwendet Google Analytics. Gemäß der Vereinbarung zwischen Google und dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit ist eine datenschutzkonforme und beanstandungsfreie Nutzung von Google Analytics unter bestimmten Bedingungen möglich. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um die IP-Masking-Funktion „_gat._anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Bitte beachte auch die nachfolgenden Informationen zum Einsatz von Google Analytics:

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Du kannst alternativ die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Das Opt-out-Cookie gilt nur für diesen Browser und auch nur für diese Domain. Löschst Du Deine Cookies in diesem Browser, musst Du diesen Link erneut klicken.

Nähere Informationen hierzu findest Du unter https://www.google.de/intl/de/policies/ sowie in der Datenschutzerklärung von Google.

b DoubleClick by Google

Wir verwenden DoubleClick, eine Dienstleistung von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, „Google“). DoubleClick verwendet Cookies, um nutzerbasierte Werbeanzeigen zu schalten. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Webseite in Deinem Browser gespeichert werden und dadurch eine Zuordnung Deines Browsers ermöglichen. Die Cookies erkennen, welche Anzeige bereits in Deinem Browser geschaltet wurde und ob Du über eine geschaltete Anzeige eine Webseite aufgerufen hast. Dabei erfassen die Cookies keine personenbezogenen Informationen und können auch nicht mit solchen in Verbindung gebracht werden.

Wenn Du keine nutzerbasierte Werbung erhalten willst, kannst Du die Schaltung von Werbeanzeigen mithilfe der Anzeigeneinstellung von Google deaktivieren.

Weitere Informationen dazu, wie Google Cookies verwendet, kannst Du in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen.

c YouTube Plugin

Wir verwenden auf unserer Website ein Youtube Social Plugin.

Über die Plugins können unter Umständen auch personenbezogene Daten an die Anbieter übermittelt werden. Der Inhalt des Plugins wird direkt an Deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die mit Hilfe der Plugins erhoben werden.

Um eine ungewollte Datenübertragung zu verhindern, sind die Plugins auf dieser Webseite standardmäßig deaktiviert. Erst mit einem Klick auf das jeweilige Symbol wird das Plugin aktiviert und es können Daten an den Anbieter übertragen werden. Dazu wird durch die Aktivierung des Plugins eine Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Server des sozialen Netzwerkes hergestellt. Das Plugin kann selbstverständlich jederzeit wieder deaktiviert werden.

Sind die Plugins aktiviert, werden bereits durch den Aufruf unserer Seite Informationen wie Deine IP-Adresse, eine Mitteilung darüber, dass Du unsere Seite besucht hast und weitere browserbezogene Informationen übermittelt.

Wenn Du in dem jeweiligen sozialen Netzwerk angemeldet bist, können diese Informationen Deinem Account zugeordnet werden. Ist das Plugin aktiv, sendet es Informationen jedoch unabhängig davon, ob Du momentan angemeldet bist oder ein aktives Konto besitzt. Bei Aufruf unserer Webseite wird dafür in Deinem Browser ein Cookie abgelegt, das diese Informationen speichert und bei einem erneuten Aufruf des sozialen Netzwerkes an dieses übermittelt.

Weitere Informationen darüber, welche Daten durch die Einbindung des Plugins erhoben werden und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden, findest Du in den Datenschutzbestimmungen von YouTube.

d YouTube Social Bookmark

Auf unserer Webseite ist ein so genanntes Social Bookmark von YouTube integriert. Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik wirst Du auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d. h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Deinen personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnimmst Du bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.

e Google Tag Manager

Aus Gründen der Transparenz weisen wir darauf hin, dass wir den Google Tag Manager nutzen. Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogene Daten. Der Tag Manager erleichtert uns die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Wir nutzen auf unserer Webseite Google Analytics und DoubleClick. Wenn Du eine Deaktivierung vorgenommen hast, wird diese Deaktivierung vom Google Tag Manager berücksichtigt. Für weitere Informationen zum Google Tag Manager siehe:

https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

8 Piwik

Diese Webseite benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können.

9 Facebook Connect

Wir bieten Dir die Möglichkeit Dich für unseren Dienst mit Facebook-Connect anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung ist somit nicht möglich. Zur Anmeldung wirst Du auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo Du Dich mit Deinen Nutzungsdaten anmelden kannst. Hierdurch werden Dein Facebook-Profil und unser Dienst verknüpft. Durch die Verknüpfung erhalten wir automatisch Informationen von der Facebook Inc. Wir nutzen von diesen Daten ausschließlich Deinen Namen, Deine E-Mail-Adresse, Dein Geburtsdatum. Diese Informationen sind zwingend erforderlich, um Dich identifizieren zu können.

Weitere Informationen zu Facebook Connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der Facebook Inc.

10 Facebook Custom Audiences

Im Rahmen der nutzungsbasierten Onlinewerbung wird auch das Produkt Custom Audiences von Facebook (Facebook Custom Audiences1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA, 94304) auf der Webseite eingesetzt. Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Deinen Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Dabei wird ein Facebook Cookie gesetzt. Erfasst werden dabei Informationen über Deine Aktivitäten auf der Webseite (z. B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten, etc.). Zur geografischen Aussteuerung von Werbung wird Deine IP-Adresse gespeichert und verwendet.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten, sowie die Privatsphäreeinstellungen kannst Du den Datenschutzrichtlinien von Facebook entnehmen.

11 Social Plugins

Wir verwenden auf unserer Webseite Social Plugins verschiedener sozialer Netzwerke (Facebook, Twitter).

Über die Plugins kannst Du Inhalte teilen und gegebenenfalls kommentieren. Du erkennst das Plugin anhand des individuellen Logos des sozialen Netzwerkes.

Über die Plugins können unter Umständen auch personenbezogene Daten an die Anbieter übermittelt werden. Der Inhalt des Plugins wird direkt an Deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die mit Hilfe der Plugins erhoben werden.

Um eine ungewollte Datenübertragung zu verhindern, sind die Plugins auf dieser Webseite standardmäßig deaktiviert. Erst mit einem Klick auf das jeweilige Symbol wird das Plugin aktiviert und es können Daten an den Anbieter übertragen werden. Dazu wird durch die Aktivierung des Plugins eine Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Server des sozialen Netzwerkes hergestellt. Die Plugins können selbstverständlich jederzeit wieder deaktiviert werden.

Sind die Plugins aktiviert, werden bereits durch den Aufruf unserer Seite Informationen wie Deine IP-Adresse, eine Mitteilung darüber, dass Du unsere Seite besucht hast und weitere browserbezogene Informationen übermittelt.

Wenn Du in dem jeweiligen sozialen Netzwerk angemeldet bist, können diese Informationen Deinem Account zugeordnet werden. Ist das Plugin aktiv, sendet es Informationen jedoch unabhängig davon, ob Du momentan angemeldet bist oder ein aktives Konto besitzt. Bei Aufruf unserer Webseite wird dafür in Deinem Browser ein Cookie abgelegt, das diese Informationen speichert und bei einem erneuten Aufruf des sozialen Netzwerkes an dieses übermittelt.

Weitere Informationen darüber, welche Daten durch die Einbindung von Social Plugins erhoben werden und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden, findest Du in den Datenschutzbestimmungen des sozialen Netzwerkes.

1 Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy

2 Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de

3 Xing: https://www.xing.com/privacy

4 Instagram: https://www.instagram.com/about/legal/privacy/

12 Keine Datenübermittlung an Dritte

Eine Übermittlung Deiner Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Du hast zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Deiner Daten eingewilligt. Externe Dienstleister und Partnerunternehmen wie z. B. Online-Payment-Anbieter oder das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen erhalten Deine Daten nur, soweit die zur Abwicklung Deiner Bestellung erforderlich sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Soweit unsere Dienstleister mit Deinen personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten.

13 Datensicherheit

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Deine Daten vor unberechtigten Zugriffen oder Missbrauch zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Unsere Mitarbeiter werden geschult und auf das Datengeheimnis verpflichtet.

14 Auskunft/Widerruf/Löschung und verantwortliche Stelle

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen im BDSG kannst Du Dich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Deiner personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir werden auf alle angemessenen Anfragen unentgeltlich und möglichst umgehend entsprechend des geltenden Rechts agieren. Des Weiteren möchten wir Dich darauf hinweisen, dass Dir ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Diese aufgestellten Datennutzungsbestimmungen bzw. Datenschutzerklärung werden laufend im Zuge der Weiterentwicklung des Internets angepasst. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekanntgeben. Um sich hinsichtlich des aktuellen Stands unserer Datennutzungsbestimmungen zu informieren, sollte diese Seite regelmäßig aufgerufen werden.

Entsprechende Anfragen kannst Du kostenfrei an folgende verantwortliche Stelle richten:

Martina Kuhlmann

Erfolgs Frauen Schmiede

Bohnenbergerstr.10

72336 Balingen

Telefon: +49 (0) 7433 384 70 70

USt-Id-Nr.: DE74681705939

E-Mail: Martina.Kuhlmann@efs-mk.de

Stand: Mai 2021 

SEMINAR- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

    1. Vertragsgestaltung

1.1.   Der Abschluss von Verträgen zwischen Seminarteilnehmer/Auftraggeber und Seminar- /Kongress- Veranstalter

Erfolgs- Frauen- Schmiede Martina Kuhlmann über die beiderseitig zu erbringenden Leistungen, sowie Änderungen und/oder

Ergänzungen hierzu, bedürfen der Schriftform.

1.2. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Auftraggebers.

1.3.  Der Seminarteilnehmer erkennt das Hausrecht des Veranstalters während der Veranstaltung an.

        

2.  Leistungen des Veranstalters

2.1.  Die auftretenden Trainer/ Referenten sind in der Gestaltung ihres Vortrages frei und tragen die Verantwortung für den Inhalt des Seminarvortrages. Der Veranstalter ist berechtigt, erforderliche oder ihm angemessen erscheinende Änderungen der Seminarprogramme vorzunehmen. Dies gilt insbesondere für die Stellung eines Ersatzreferenten bei Ausfall eines Trainers, sowie eine damit einhergehende Änderung des Seminartermins und -ortes, ob als Präsenz oder als Online- Seminar.

Kann ein Termin zur Erbringung der Leistung durch einen der Trainer wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen, vom Trainer nicht zu vertretenden Umständen, nicht eingehalten werden, oder kann der Vermieter der gebuchten Räumlichkeiten den Veranstaltungsort nicht zur Verfügung stellen, ist der Veranstalter unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten berechtigt, einen Ersatztermin und/oder -ort zu benennen. Bei kurzfristigen Ausfällen besteht seitens des Veranstalters keine Ersatzpflicht. 

2.2.  Umfang, Form, Thematik und Ziel der Leistungen sind dem Auftraggeber bekannt und durch werden durch die Auftragsbestätigung anerkannt. 

2.3.  Der Seminarteilnehmer erkennt das Urheberrecht der Trainer an den von diesen erstellten Werken (Trainingsunterlagen, usw.) an. Eine Vervielfältigung und/oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch den Seminarteilnehmer bedarf der vorherigen, schriftlichen Einwilligung des Trainers.

2.4.  Mit der Buchung eines Seminars erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, sollten während der Veranstaltung Foto-, Ton- und Filmaufnahmen aufgezeichnet werden, dass diese für die Medien und für Werbemaßnahmen des Veranstalters verwendet werden können.

    3. Sicherung der Leistung

   3.1.   Bei Buchungen von Seminaren des Veranstalters ist eine Anzahlung in Höhe von 30 % der Seminargebühr sofort nach Rechnungserhalt zu leisten.

3.2.  70 % der Seminargebühr ( Restbetrag) sind spätestens 6 Monate vor Seminarbeginn fällig. Bei kurzfristiger Anmeldung wird der Gesamtbetrag sofort nach Rechnungslegung fällig. Anderweitige Absprachen bedürfen der Schriftform.

3.3.  Ein Abzug von Skonto, Rabatten, etc. vom Rechnungsbetrag ist nicht gestattet.

3.4.  Sollte am Seminartermin noch ein Teil des Rechnungsbetrages bzw. der Seminargebühr offen stehen, besteht seitens des Teilnehmers kein Anspruch auf Teilnahme am Seminar/Kongress. Die Anmeldung ist für den Seminarteilnehmer verbindlich. Bei Storno bis drei Monate vor Seminar-/Kongress-Beginn werden 30 % der Seminargebühr, danach diese in voller Höhe als Bearbeitungsgebühr fällig. Die komplette Seminargebühr wird auch in voller Höhe fällig, wenn eine Umbuchung erfolgte und die Stornierung nicht bis 3 Monate vor dem Datum des ursprünglichen Seminar-/Kongressbeginns erfolgt. Der Teilnehmer kann der Pauschale den Nachweis entgegenhalten, dass der Schaden überhaupt nicht oder wesentlich geringer als die Pauschale entstanden ist. Storno Kosten fallen auch nicht an, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird. Die schriftliche Benennung einer Ersatzperson ist bis 10 Tage vor Seminarbeginn mit einer Bearbeitungsgebühr von € 15,– möglich. Eine Stornierung des Seminars zum oder nach Seminarbeginn ist nicht möglich.

3.5.  Kann ein Teilnehmer wegen Krankheit, Todesfall, Unfall oder sonstigen Umständen ( wie z. B. Viruserkrankungen) am gebuchten Seminar nicht teilnehmen, hat er keinen Anspruch auf Erstattung des gezahlten Seminarpreises. Dem Veranstalter steht es frei, den Teilnehmer aus Kulanz und nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises, auf ein anderes Seminar umzubuchen (siehe Punkt 3.6.). Die Erklärung bedarf der Schriftform.

3.6.  Umbuchungen sind nur im Einverständnis des Veranstalters bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn möglich. Ein Anspruch hierauf besteht nicht. Die Umbuchung auf einen anderen Termin ist möglich, sobald die Anzahlung in Höhe von 30 % geleistet wurde. Bei Umbuchungen auf einen anderen Termin oder ein anderes Seminar wird eine Gebühr von € 100,– (zzgl. gesetzl. USt) pro Person erhoben. Ist das Seminar in voller Höhe bezahlt, darf einmal kostenfrei umgebucht werden. Eine weitere Umbuchung ist gegen die genannte Gebühr möglich. Sollte das Seminar nicht innerhalb von 36 Monaten nach der Bezahlung besucht worden sein, verfällt der Anspruch auf die Teilnahme.

3.7.  Kostenfreie Zusatzplätze sind von der Möglichkeit der Umbuchung ausgenommen und verfallen bei Nichtinanspruchnahme.

3.8.  Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass ihm die Rechnung unter seiner genannten E-Mail-Adresse zugesendet wird.

3.9.  Für Hotelreservierungen und die Hotelrechnung (und für eventuelle Stornos) ist der Auftraggeber selbst zuständig und

                   verantwortlich.

-3.10. Der Seminarteilnehmer ist verpflichtet, den vollen Rechnungsbetrag auf das Konto des Veranstalter  einzuzahlen, evtl. Bankspesen sind also vom Teilnehmer zu tragen.
– 3.11. Im beiderseitigen Einverständnis kann alternativ zur genannten Zahlungsweise eine ratenweise Bezahlung der Seminargebühr erfolgen.

                  Die anfallenden wöchentlichen/monatlichen oder quartalsweisen Raten werden vom Auftraggeber per Dauerauftrag bezahlt.

Hierbei gelten zusätzlich die Punkte 5.2., 5.3., 5.4., 5.6. und 5.7. sinngemäß. Die obigen unter Punkt 3 genannten

                  Bedingungen gelten auch für diese Zahlungsform.

4. Let´s Rock Social-Media . Das Event für Selbstständige.
Für diese Veranstaltungen treten statt den Punkten 3.1. bis 3.7. folgende Regelungen in Kraft:
Bei Buchung einer dieser Veranstaltungen wird der volle Eintrittspreis sofort nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Eine Stornierung der Eintrittskarten ist nicht möglich. Sollte der Seminarteilnehmer, gleich aus welchem Grund, an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, ist eine Rückerstattung des Kaufpreises nicht möglich. Die Möglichkeit zur Benennung einer Ersatzperson bleibt jedoch ohne weitere Kosten bestehen.

5. Besondere Vereinbarungen für Abonnements (z. B. Abo- Programme )

5.1.  Die Leistung beginnt mit der ersten Zahlung.

5.2.  Bei der Bezahlung per Lastschrift ist für eine ausreichende Deckung des angegebenen Kontos zu sorgen. Bei Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Deckung, aufgrund vom Kunden falsch übermittelter Daten oder wegen Widerspruchs, wird dem Kunden eine Mahngebühr von € 8,– zzgl. der Rücklastschrift Gebühren in Rechnung gestellt. Der Abonnent kann der Pauschale den Nachweis entgegenhalten, dass der Schaden überhaupt nicht oder wesentlich geringer als die Pauschale entstanden ist. Dem Veranstalter bleibt der Nachweis eines weitergehenden Schadens ausdrücklich vorbehalten.

5.3.  Kommt der Abonnent in Zahlungsverzug (Verzug besteht sobald ein Wochen oder Monatsbeitrag nicht abgebucht werden konnte), so ist der Veranstalter berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von bis zu 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p. a. zu fordern. Der Abonnent kann der Pauschale den Nachweis entgegenhalten, dass der Schaden überhaupt nicht oder wesentlich geringer als die Pauschale entstanden ist. Dem Veranstalter bleibt der Nachweis eines weitergehenden Schadens ausdrücklich vorbehalten.

5.4.  Wenn der Abonnent während der Laufzeit mehr als 2 Mal in Zahlungsrückstand gerät, werden die Beiträge für die gesamte Laufzeit bis zum Vertragende sofort fällig.

5.5.  Ist ein Wochen/ Monatsbeitrag in Verzug, wird die weitere Auslieferung umgehend gestoppt.

5.6.  Gerät der Abonnent mit mehr als 3 Abbuchungen in Zahlungsrückstand, so werden die Beiträge für die gesamte Laufzeit bis zum Vertragende sofort fällig. Der Abonnent kann den Nachweis entgegenhalten, dass der Schaden überhaupt nicht oder wesentlich geringer
entstanden ist. Dem Veranstalter bleibt der Nachweis eines weitergehenden Schadens ausdrücklich vorbehalten.

5.7.  Sollten sich die Bankdaten des Teilnehmers nach erfolgter Anmeldung ändern, so ist der Teilnehmer verpflichtet, dem Veranstalter die geänderten Daten mitzuteilen.

5.8.  Im laufenden Abonnementzeitraum ist eine Kündigung nicht möglich. Die Laufzeit endet automatisch.

5.8- Phönix Abo für Social Media. Im laufenden Abonnementzeitraum ist eine Kündigung möglich ( 4 Wochen) . Die Laufzeit endet mit der Kündigung.

5.9.  Der Veranstalter kann den Abonnenten vorzeitig aus dem Abonnement entlassen, sofern der Kunde das Vertragsübernahmeentgelt (in Höhe von € 25,–) zahlt und einen geeigneten Nachfolger stellt, der den Vertrag übernimmt und bei dessen Überprüfung keine Zweifel an seiner Kreditwürdigkeit bestehen. In diesem Fall gehen alle Zahlungsverpflichtungen, sowie alle Leistungen ausnahmslos auf den Nachfolger über. Der ursprüngliche Abonnent kann keinerlei Leistungen nach der Übernahme in Anspruch nehmen.

5.10.  Die Bereitstellung digitaler Inhalte erfolgt in der Regel mittels eines passwortgeschützten Onlinezugangs. Die  Bereitstellung digitaler Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt kann nicht garantiert werden. Der Veranstalter wird im Rahmen des technisch und betrieblich Zumutbaren vom Veranstalter zu verantwortende Störungen unverzüglich beseitigen.

-5.11.  Sollten im gebuchten Abonnement Seminarbesuche beinhaltet sein, dürfen diese in Anspruch genommen werden, sobald der Seminarwert einbezahlt wurde.

 5.12.  Die Inhalte dürfen nicht verbreitet bzw. öffentlich zugänglich gemacht werden. Die dem Abonnenten überlassenen Daten, dürfen grundsätzlich nur vom

Abonnenten selbst zur Erreichung seiner Lernziele benutzt werden. Für den Fall der missbräuchlichen Nutzung kann ein Schadensersatz gefordert werden.

Der Veranstalter ist berechtigt, digitale Inhalte mit unsichtbaren Wasserzeichen zu signieren.

6.Widerruf
Kein Widerrufsrecht besteht bei Verträgen mit Unternehmern, das sind nach § 14 BGB natürliche oder juristische Personen oder rechts- fähige Personengesellschaften, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Beruflichen Tätigkeit handeln.
Sollten Sie jedoch Verbraucher im Sinn des § 13 BGB sein, so haben Sie das nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht.
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Martina Kuhlmann  Erfolgs- Frauen- Schmiede, Bohnenbergerstr. 10,  72336 Balingen, Tel.: 0049 (0) 7433-3847070,, Hallo@EFS-MK.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Ende der Widerrufsbelehrung

7. Datenspeicherung/Datenschutz

7.1.  Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (DSVGO) wird darauf aufmerksam gemacht, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur innerhalb des Veranstalters genutzt.

7.2.  Der Veranstalter ist berechtigt, die Bestandsdaten des Kunden an Dritte zu übermitteln, soweit dies zum Zwecke der Abtretung oder des Einzugs der Forderungen erforderlich ist. Die gesetzlich zulässige Übermittlung weiterer Daten des Kunden zum Zwecke des Forderungseinzugs bleibt unberührt. Dem Kunden wird die Beauftragung eines Inkassoinstitutes schriftlich mitgeteilt.

    8. Allgemeine Bedingungen

8.1.  Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Parteien werden die Bedingungen als dann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die dem mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

8.2.  Für die Bedingungen und deren Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht.

8.3.  Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem mit diesen Geschäftsbedingungen zusammenhängenden Vertrag und diesen Bedingungen ist der Sitz des Veranstalters.

8.4.  Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden vom Veranstalter via E-Mail und Mobilfunk über Neuigkeiten und Veranstaltungen informiert zu werden.


Erfolgs- Frauen- Schmiede Martina Kuhlmann, Stand: 19.05.2021

 

 

Trage hier Deine E-Mail Adresse ein und erhalte in nur 9 Schritte eine glasklare digitale Positionierung.